You are here

Programme an Taskleist anheften

6 posts / 0 new
Last post
Lypus
Offline
Last seen: 7 years 8 months ago
Joined: 2014-11-25 03:34
Programme an Taskleist anheften

Hallo,
ich möchte PortableApps vewenden, aber meine bisherige Arbeitsweise so wenig wie möglich veändern. Deshalb habe ich versucht Thunderbird an der Taskleiste anzuheften.

Dies ist von einem Stick standardmäßig nicht möglich, aber durch ändern einer bereits vorhandenen Verknüpfung ging es dann doch. Das Problem ist jetzt aber das Windows mir nach dem Start von Thunbderbird mir ein weiteres Thunderbird in der Taskleiste anzeigt (also das angeheftet Thunderbird nur als Verkünüpfung zum aufrufen dient).

Gibt es irgend einen Weg ein auf dem USB Stick installiertes Programm mit dem gleichen Verhalten wie ein lokal installiertes Programm anzuheften?

Michael_F
Offline
Last seen: 7 years 8 months ago
Joined: 2014-11-24 05:18
Anheften funktioniert

bei mir ohne Probleme (Windows7) mit Rechtsklick auf das gestartete Program in der Taskleiste. Verwende allerdings eine externe Festplatte.

Lypus
Offline
Last seen: 7 years 8 months ago
Joined: 2014-11-25 03:34
Gute Info, ich habe es gerade

Gute Info, ich habe es gerade mit einer externen Festplatte ausprobiert und es funktioniert.

In der Datenträgerverwaltung steht unter der Festplatte Basis und unter dem Stick Wechselmedium. Jetzt ist nur die Frage wie mann einen Stick wie eine exgterne Festplatte mounten kann.

Michael_F
Offline
Last seen: 7 years 8 months ago
Joined: 2014-11-24 05:18
Das geht

mit Filtertreibern wie cfadisk.sys, dummydisk.sys oder diskmod.sys. Einfach mal mit einer Suchmaschine Deiner Wahl im Netz stöbern. Eventuell könnte es auch klappen, wenn Du den Stick nicht als Laufwerk, sondern als Ordner in einem NTFS-Partitionierten Laufwerk mountest. Auch dazu gibt es Anleitungen im Netz (Stichwort: "Stick als Verzeichnis einbinden")

Lypus
Offline
Last seen: 7 years 8 months ago
Joined: 2014-11-25 03:34
Ich habe noch etwas

Ich habe noch etwas Recherchiert es liegt wohl daran das das "Removable Media Bit" auf meinem Stick im Controller gesetzt ist.
Es gibt einen Filtertreiber um das Problem zu lösen, aber läuft leider nur unter 32 Bit.

Tools zum ändern des Bits gibt es für meinen Stick nicht (Sandisk Extreme). Im Moment sieht es also ganz schlecht aus.

Ich habe den Sandisk-Support angeschrieben, mache mir aber wenig Hoffnung da sich im Forum von denen auch einige Leute über das Problem aufregen.

Wahrscheinlich muss ich meinen Stick umtauschen und so lange neue kaufen bis ich einen kriege wo das Bit nicht gesetzt ist (denn die wurden zwischendurch auch mal hergestellt).

Aber trotzdem vielen Dank, deine Info über die externe Festplatte hat mich erst auf die Richtige Fährte gebracht.

DatLicht
Offline
Last seen: 3 weeks 6 days ago
Joined: 2015-04-21 07:39
anderer Ansatz

Ich hätte probiert, ob du das Problem mit Symlinks bzw. Junctions ändern kannst. Ob das klappt, kann ich dir aber nicht sagen.
Erstell auf deiner lokalen Festplatte einen Symlink auf deinen USB-Stick und nimm das "vermeintlich" auf der Festplatte liegende Verzeichnis zum Verlinken.

Übrigens führen Symlinks oder die Installation von irgendwelchen .sys Dateien eigentlich das Portable-Prinzip ad absurdum, oder? :)

Log in or register to post comments