You are here

Portable Thunderbird und WinXP-installierter Firefox

28 posts / 0 new
Last post
portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Portable Thunderbird und WinXP-installierter Firefox

Ich benutze ständig einen USB-Stick mit Portable Apps. Thunderbird mit Lightning verwende ich ausschließlich mit diesem Stick. Meistens tue ich das aber auf meinem festen Arbeitsplatzgerät, auf dem in der gleichen Sitzung der mit dem Windows-Installer eingerichtete Firefox läuft.
Wähle ich nun in Thunderbird ein Link, so wird die URL weder im laufenden Firefox angesprochen, noch kann der portable Firefox gestartet werden.
Der Cursor flickert langsam - und ich muss Thunderbird beenden, um die Blockade zu lösen.
Mein Ausweg ist, dass ich die Links in Thunderbird nicht direkt verwende, sondern die URLs kopiere und im Firefox einfüge. Das ist aber etwas uimständlich und manchmal vergesse ich, den Umweg zu gehen.
Weiß jemand etwas, was ich da machen könnte?

Schöne Grüße
Wolfgang

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Firefox als Standardbrowser festlegen

Die meisten externen Programme - und somit auch Thunderbird - werden Hyperlinks in Firefox öffnen, wenn er als der Standardbrowser festgelegt worden ist. Der Artikel Firefox als Standardbrowser festlegen beschreibt, wie Sie Firefox zum Standardbrowser Ihres Betriebssystems machen können. Auf diese Weise können Sie sowohl einen lokal installierten Firefox als auch eine portable Version des Firefox als Standardbrowser festlegen.

Wenn sich, nachdem Sie Firefox in dessen Einstellungen als Standardbrowser festgelegt haben, Firefox nach dem Klicken auf einen Hyperlink in Thunderbird nicht öffnen lässt, versuchen Sie, den Standardbrowser über Ihr Betriebssystem einzurichten. Zu guter Letzt können Sie versuchen, den Dateityp händisch zuzuweisen, wenn Hyperlinks in anderen Programmen, wie z.B. im Thunderbird, nicht mit Firefox geöffnet werden. Wenn gemäß der obigen Anleitung eine Festlegung von Firefox als Standardbrowser nicht möglich ist, dann folgen Sie der Anleitung im Artikel Firefox als Standardbrowser festlegen funktioniert nicht. In diesem Artikel sind auch passende Anweisungen für das Betriebssystem Windows XP notiert.

depp.jones
Online
Last seen: 42 min 49 sec ago
DeveloperTranslator
Joined: 2010-06-05 17:19
Achtung! Wenn Firefox

Achtung! Wenn Firefox Portable auf diese Weise als Standardbrowser festgelegt wird, arbeitet er nicht mehr im portablen Modus. Dann kann man Firefox auch direkt installieren.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
wichtiger Hinweis

Das wusste ich nicht. Werden dann in entsprechenden Registryeinträgen oder in Ordnern wie C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten bzw. C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten Einstellungen gespeichert?

Allerdings betrifft der oben geschilderte Fall des Mitglieds portlup einen lokal installierten Firefox.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Einträge in HKCR\.htm und HKCR\.html

Durch die Festlegung von Firefox als Standardbrowser werden tatsächlich in den Registrierungsschlüsseln HKCR\.htm und HKCR\.html 2 Einträge mit dem folgenden Inhalt erzeugt:

Name: Standard, Typ: REG_SZ, Wert: FirefoxHTML

Damit ist nachgewiesen, dass die Verwendung von Firefox als Standardbrowser nicht mit der Portabilität vereinbar ist.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
XP-installierter Firefox IST Standardbrowser.

Firefox IST Standardbrowser. FF ist per Schnellstartknopf zu öffnen und meistens läuft der unter WinXP installierte FF schon bevor ich portable Thunderbird (vom Stick) starte.

Schöne Grüße

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Benutzung der 2. Anleitung

Dann sollten Sie die 2. Anleitung benutzen. In dieser ist einerseits beschrieben, wie Sie über das Betriebssystem den Firefox als Standardbrowser festlegen können, wenn die Variante der Festlegung als Standardbrowser über die internen Einstelungen des Firefox nicht greift. Außerdem ist in diesem Artikel noch die Möglichkeit, wie man Dateitypen händisch zuweist, ausführlich beschrieben.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Zur Klärung, neue "Forschung"

Mein Problem ist NICHT, dass das Anklicken einer URL in portable Thunderbird einen anderen Browser (etwa den ebenfalls installierten IE) öffnen würde, sondern dass eine Blockade entsteht und gar keine Darstellung der URL stattfindet.
Der FF IST MEISTENS auch schon vorher (manchmal in mehreren Femstern/Instanzen) geöffnet.
Aus anderen Anwendungen heraus (OO.o, portable LibreOffice, Adobe AR ...) funktioniert auch alles mit den Hyperlinks einwandfrei.
FF (C:Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -requestPending -osint -url "%1") IST als zuständig für http und https eingetragen ....

Meine weitere Nachforschung hat inzwischen ergeben, dass es bei den Dateitypen-Verknüpfungen 3 Einträge gibt, die ich nicht recht verstehe:
"Firefox URL" ist genauso verknüpft wie http und https.
"Thunderbird (News) URL" und "Thunderbird URL" sind mit dem portablen Thunderbird verknüpft.
Gibt das Sinn?
Was passiert, wenn ich diese Einträge lösche?

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Änderung der Dateitypen

Zunächst sollten sie - wie in der Anleitung - beschrieben, sämtliche Einträge (Vorgang:, Anwendung für diesen Vorgang:, Haken setzen in der Ckeckbox "DDE verwenden", DDE-Nachricht:, Anwendung: und Thema:) vornehmen. Aus Ihrer Mitteilung geht hervor, dass Sie unter "Anwendung für diesen Vorgang:" folgendes eingetragen haben: C:Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -requestPending -osint -url "%1". Hier fehlt allerdings die Anführungszeichen am Beginn vor dem Laufwerksbuchtstaben C. Natürlich weiß ich jetzt nicht, ob das nur ein Schreibfehler in Ihrem Beitrag war.

Was die Einträge für "Thunderbird (News) URL" und "Thunderbird URL" anbelangt, bin ich der Überzeugung, dass diese gelöscht werden sollten. Denn durch diese Einträge wird nämlich versucht, beim Anklicken einer Datei mit dem Dateityp htm bzw. html das Programm Thunderbird zu starten. Doch Ihr Ziel ist es doch, dass in diesem Fall Firefox gestartet werden soll. Deswegen führen diese beiden Einträge offenbar zu einer Kollision mit dem Eintrag für Firefox.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
direkte Antwort

Das Doppelanführungszeichen habe ich tatsächlich fälschlich nicht wiedergegenen (wie zitiert man am besten Anführungszeichen?), es ist jedoch im Originaleintrag vorhanden. Auch DDE ist aktiviert und mit dem vorgesehenen Eintrag versehen.
Bei den "seltsamen Eintägen" werde ich es mit der Löschung versuchen, sobald ich die Muße habe, das "sorgsam und reversibel" samt Begleitforschung zu machen. Meine Zuversicht ist aber beschränkt. Ich habe doch in meiner ursprünglichen Anfrage schon erzählt, dass sich das, was ich Blockade nenne, auch in "... der Cursor flickert langsam ..." äußert. Der Win-Taskmanager bringt zum Vorschein, dass das wohl von einem Wettstreit zwischen dem portablen Thunderbird und einem unsinnigen Aufruf des auf dem Gerät installierten, aber vorher nicht instantiierten Thunderbird kommt. Auf welchem Weg jedoch diese fast vergessene Anwendung ins Spiel kommt, ist mir ganz unklar; die "seltsamen Dateiverknüpfungen" verweisen ja auf den portablen Thunderbird (bei mir auf Laufwer G:).
Sobald ich zum Weiterforschen komme, werde ich den Umgang mit den Hyperlinks in Mails auch einmal unter Ubuntu/Wine mit dem gleichen Portable-Apps-Stick (Ja, das geht!) testen.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Nutzung von TeamViewer

Oftmals sagen Bildern mehr als tausend Worte. Wenn Du das Vertrauen hast, dann könnte ich mir per TeamViewer mal das Problem direkt auf Deinem Rechner anschauen.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Nutzung von Firefox als Standardbrowser

Als ich über die internen Einstellungen des Firefox diesen als Standardbrowser festgelegt habe, konnte ich problemlos jeden Link innerhalb einer Email im Thunderbird (hier portable Version) per Doppelklick im Firefox (hier portable Version) öffnen.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Dateityp nur einem einzigen Programm zuordenbar

Allerdings ist es für mich nicht nachvollziebar, dass Sie den Dateityp htm bzw. html sowohl dem Firefox als auch dem Thunderbird gleichzeitig zugordnet haben können. Denn das ist meines erachtens unmöglich, da ein Dateityp immer nur einem einzigen Programm zugeordnet werden kann. Sie sollten deshalb nachschauen, was Ihnen beim Anklicken der Dateitypen htm bzw. html im Abschnitt "Dateitypen über die Erweiterung HTM" bzw. "Dateitypen über die Erweiterung HTML" unter "Öffnen mit:" genau angezeigt wird.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Ich bin nicht sicher, ob der

Ich bin nicht sicher, ob der Hinweis "... nur einem einzigen Programm zuordenbar ..." sich noch auf meine Äußerungen (gem. ursprünglicher Frage) bezieht. In diesem Fall läge nämlich ein Missverständnis vor. Es kibt Einträge in WinXP-Ordneroptionen-Dateitypen, gekennzeichnet mit "(KEINE)", die sich eben nicht auf Dateitypen, gekennzeichnet durch Extensions, beziehen, sondern auf bestimmte Arten von Quellen oder auf Protokolle (hier http und https).
So ist das auch in der oben von tapsklaps empfohlenen Anletung sichtbar.

depp.jones
Online
Last seen: 42 min 49 sec ago
DeveloperTranslator
Joined: 2010-06-05 17:19
Sind die beiden

Sind die beiden Thunderbird-Einträge während der Laufzeit von TB Portable vorhanden oder auch noch, nachdem TB Portable geschlossen wurde? Welche Dateitypen sind mit Thunderbird (News) URL und Thunderbird URL verknüpft? Bei mir (auch WinXP) kommen beide nicht vor, sollten aber eigentlich nicht stören, da es bei den nicht funktionierenden links ja vermutlich erstmal um http-URLs geht und die sind ja ordnungsgemäß mit Deinem lokalen Firefox verknüpft.

Ich vermute eher ein Problem bei Thunderbird selbst. Hast Du außer Lightning noch andere Add-Ons installiert?
Kannst Du mal ausprobieren, ob Du die Links, anstatt sie per Klick zu starten auf den geöffneten Firefox ziehen kannst? (Kopiertst Du die Links mit der rechten Maustaste oder mit der Tastatur).

Vielleicht kannst Du das Problem auch auf englisch im ThunderbirdPortable Forum schildern, dann kommen vielleicht noch ein paar mehr Meinungen rein.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Einträge nur auf lokale Installation bezogen

Zufälligerweise habe ich auf meinem Rechner auch noch Thunderbird 3.1.16 lokal installiert. Insofern tauchen bei mir in der Spalte Dateitypen ebenfalls die Einträge "Thunderbird URL" und "Thunderbird (News) URL" auf, wobei diese Einträge anhand der Pfadangaben definitiv in Zusammenhang mit dieser lokalen Installation stehen. Jedoch sind diese Einträge mit keiner Erweiterung verknüpft.

Nun müsste man wissen, ob bei dem Mitglied portlup ebenso keinerlei Erweiterungen diesen Einträgen zugeordnet sind.

depp.jones
Online
Last seen: 42 min 49 sec ago
DeveloperTranslator
Joined: 2010-06-05 17:19
Hallo tapsklaps, hast Du über

Hallo tapsklaps, hast Du über die Ordneroptionen gesucht oder über die registry? Bei ersterem ist es schwierig, die internen Verlinkungen zu finden. *
Ich vermute, dass es sich hierbei um mailto:-urls und news-urls handelt, die dürften das Problem also eigentlich nicht betreffen.
Das Problem liegt evtl. an anderer Stelle, ich habe aber auch noch nichts gefunden.

* Es kann entweder ein direkter shell=>open Befehl als auch ein Dateibezeichner à la Firefox URL hinterlegt sein, in dem dann die Befehle stehen. So lassen sich Dateitypen intern bündeln. Beispiel: Ist IrfanView installiert, hat .jpg keinen shell=>open Befehl, sondern ein Verweis auf den Eintrag IrfanViewImage (oder so ähnlich). In diesem ist dann der shell=open Befehl hinterlegt.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Suche über Ordneroptionen

Ich habe die Variante über die Ordneroptionen verwendet. Wie kann man denn über die Registry suchen?

Leider habe ich bisher vergebens nach detaillierteren Informationen betreffend die beiden Dateitypen "Thunderbird URL" und Thunderbird (News) URL" gegoogelt.

depp.jones schrieb ...

Es kann entweder ein direkter shell=>open Befehl als auch ein Dateibezeichner à la Firefox URL hinterlegt sein, in dem dann die Befehle stehen. So lassen sich Dateitypen intern bündeln. Beispiel: Ist IrfanView installiert, hat .jpg keinen shell=>open Befehl, sondern ein Verweis auf den Eintrag IrfanViewImage (oder so ähnlich). In diesem ist dann der shell=open Befehl hinterlegt.

Mit diesen Infos kann ich wenig anfangen, da ich nicht so tiefgründig damit vertraut bin.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Stand der Dinge und "Lösungsansatz" (tapsklaps)

Vielem Dank für die Mitsuche!

Ich habe das Problem nebenbei weiter beobachtet, und ich sollte wohl endlich einen Bericht geben, weil ich bisher auf einen mir vorgeschlagenen Lösungsansatz nicht eingegangen bin.

Tatsächlich benutze ich Portable Thunderbird zum Teil auch als Archiv, was bedeutet, dass das Profil hübsch umfangreich ist. Die Maildaten, die von Thunderbird irgendwie verwaltet werden müssen, umfassen so gegenwärtig ca. 560 MiB. Sollte darin ein Hindernis für die korrekte Weitergabe von URLs bestehen, wäre das aber dennoch ein Fehler von (Portable?) Thunderbird, da anscheinend eine spezifische Beschränkung der Datenmenge nicht publiziert ist, und insbesondere die Software nicht selbst auf ein entstehendes Problem hinweist.

Das "compacting", das im erwähnten Lösungsansatz (Yitz/DanRaisch) die entscheidende Rolle spielt, hatte ich tatsächlich längere Zeit vernachlässigt. Inzwischen wurde es (mehrfach) durchgeführt, ohne dass sich das Problem verflüchtigt hätte. Immerhin habe ich im Zuge meiner über Wochen verteilten Experimente einmal eine störungsfreie Ansteuerung von URLs bekommen, dann auch unabhängig davon, ob bereits eine Instanz von Firefox geladen war. Die besonderen Umstände zu dieser Stunde waren aber für mich nicht erkennbar oder gar reproduzierbar.

Der Kern der "Fehlfunktion in Aktion" liegt offenbar in Aufrufen an ThunderbirdPortable.exe und im Gefolge davon an thunderbird.exe. Nun bemerkt die Software den Fehler und die Zweitinstanzen werden geschlossen - nur um gleich darauf wieder gestartet zu werden. Der Taskmanager macht das sichtbar. Außerdem entsteht durch den "Aktivierungszyklus" das "Geflicker" beim Cursor (mit Wechzsel zwischen Normalzeiger und Sanduhr) und eine aktiv gemachte Anwendung verliert den Fokus gleich wieder. Nach allerlei Probieren ist es mir gelungen, den "extremen Moment" in diesem Zyklus in einer Speicherkopie des Taskmangerfensters einzufangen (hier als PDF: http://psilosoph.de/forfiles/portablethunderbirdforum.pdf ). Zu einem Aufruf des Browsers oder zur Übergabe der URL an einen instantiierten Browser kommt es dabei gar nicht.

Die Grundinstallation meines Systems (XP-SP3) ist 5 Jahre alt. Viele Experimente und Ungeschicklichkeiten haben es ziemlich "vermüllt" (was man auch am TM-Bild schon ansatzweise erkennen kann) und möglicherweise beschädigt. Was Portable Thunderbird betrifft gebe ich mich deshalb mit dem vorliegenden Zustand zufrieden. Er ist, wie früher schon gesagt, für mich erträglich. Weniger erträglich wäre die Beschädigung meiner Archive.

Vielleicht mache ich noch einen Versuch mit der Installation von PA auf einen neuen Stick. Falls das Aufschluss geben sollte, werde ich berichten.

Nochmals vielen Dank für die Versuche, zu helfen - und für die Geduld mit diesem überlangen Beitrag.

Wolfgang

depp.jones
Online
Last seen: 42 min 49 sec ago
DeveloperTranslator
Joined: 2010-06-05 17:19
Hallo Wolfgang, ich habe

Hallo Wolfgang,

ich habe leider auch keinen konkreten Lösungsansatz dazu. 560 MiB sollten kein Problem sein. Mein Profil ist zwar z.Z. nur ca. 260 MiB groß aber hier sind eine Reihe Leute mit erhebblich großeren Profilen unterwegs (mehrere GiB). Was mich wundert, ist dass sich bei Dir die thunderbird.exe zu verabschieden scheint (wenn ich das richtig gelesen habe) sobald Du einen link anwählst (hover oder klick?).
Auch hast Du im Taskmanager zwei Instanzen von ThunderbirdPortable.exe. Das sollte nur möglich sein, wenn Du MultipleInstaces=true in der ThunderbirdPortable.ini eingegeben hast.
Ich vermute, das liegt doch irgendwo an Deinem System. Hast Du das mal auf einem anderen Rechner ausprobiert?
Wenn Du das Problem im englischen ThunderbirdPortable Forum schildern kannst, können bestimmt noch fähigere Leute antworten (John oder ottosykora z.B.).

Gruß,
dj

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
2 Instanzen ...

Ja, die Zweitinstanzen werden aber nicht vollständig geladen (s. Speicheranzeige im Taskmanager). Anscheinend wird frühzeitig geprüft, ob bereits eine Instanz von TundertbirdPortable bzw. thunderbird "lebt". Dann wird die Zweitinstanz wieder gekillt. Das zeigt gerade, dass MultipleInstances nicht gesetzt ist. Der Fehler äußert sich primär darin, dass ein zweiter Aufruf erfolgt. Wieso ein html-Link einen Aufruf von Thunderbird auslösen sollte, ist mir allerdings schleierhaft.
Wenn ich die Sache mit dem zweiten USB-Flash-Drive probiert habe, melde ich mich wieder.

Gruß
Wolfgang

depp.jones
Online
Last seen: 42 min 49 sec ago
DeveloperTranslator
Joined: 2010-06-05 17:19
Ich habe eine mögliche Lösung

Ich habe eine mögliche Lösung gefunden: http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=39&t=608246 auch wenn sie schon älter ist.
Ist Dein Profil evtl. sehr groß und hast Du deine Ordner länger nicht mehr komprimiert? Dann könnte das komprimieren evtl. Abhilfe schaffen (Datei - Alle Ordner dieses Kontos komprimieren. Für jedes Konto separat durchführen)

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
interessanter Artikel

Durch Deine Recherche bist Du tatsächlich auf einen guten Artikel gestoßen. Da dort etliche Links erwähnt sind, werde ich mir die entsprechenden Infos in Ruhe durcharbeiten. Danach melde ich mich wieder. Wünsche Dir noch einen schönen Abend.

portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Präzisierungen nötig

Ich ("lup") habe diesen Thread eröffnet. Wie der Verlauf der Diskussion zeigt, hat aber die an meinem früheren Beobachtungsstand ausgerichtete Problembeschreibung den Sachverhalt nicht genau genug getroffen.
Für mich ist der Zustand meines Systems in etwa akzeptabel. Ich klicke nicht oft auf Links in Mails. Und mein ebenfalls beschriebener "Workaround" vermeidet bei etwas mehr Disziplin die Blockade und kostet nur wenig Zeit.
Weil mich (und möglicherweise einen Entwickler) der unverstandene Hintergrund doch noch nicht ganz gleichgültig lässt, werde ich einen neuen Thread zur Sache unter dem Betreff "Portable Thunderbird: Systemhänger nach Linkverwendung" im deutschsprachigen Forum beginnen. Ich wäre aber auch an einem begründeten Rat interessiert, es (gegen inneren Widerstand) im englischen "Thunderbird Portable"-Forum zu versuchen.
Bevor ich den angekündigten Thread lostrete werde ich aber noch etwas experimentieren, um den Sachverhalt genau genug beschreiben zu können.

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Neuer Thread nicht zwingend erforderlich

Ich denke, Dein Problem schon recht gut erfasst zu haben. Offenbar äußert sich das Ganze darin, dass nach dem Klick auf einen Link in Deinem portablen Thunderbird Deine Maus bzw. der Bildschirm zu flackern beginnt, was den Eindruck erweckt, als ob dadurch ein "Systemhänger" bzw. ein Hänger in Thunderbird ausgelöst wird.

In diesem Thread hat das Mitglied Yitz möglicherweise dasselbe Problem wie Du. Entsprechend hat der Moderator DanRaisch in seinem letzten Beitrag unter Nutzung mehrerer Links auf eine evtl. Problemlösung hingewiesen. Leider hatte ich bisher nicht die Zeit, mir diese Instruktionen in Ruhe zu erarbeiten. Aber Du könntest natürlich vorerst selber versuchen, das Problem anzugehen. Selbstverständlich werde ich mich in Kürze auch noch detaillierter dazu äußern.

Außerdem würde mich noch interessieren, ob auf Deinem Rechner den Dateitypen "Thunderbird URL" und "Thunderbird (News) URL" bestimmte Erweiterungen zugeordnet sind. Oder steht in der Spalte Erweiterungen nur "keine"?

tapsklaps
Offline
Last seen: 3 years 1 week ago
Developer
Joined: 2010-10-17 08:11
Lösungsansatz

Sollte Dein Problem sich tatsächlich mit dem des Mitgliedes Yitz decken, dann könnte möglicherweise die von diesem Mitglied erwähnte Lösung seines Problems auch bei Dir zutreffen. Deshalb solltest Du bitte mal folgenden Befehl in Thunderbird ausführen:

Datei -> Alle Ordner des Kontos komprimieren
portlup
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-11-12 17:36
Thread: Verfehlter Betreff

Spätestens mit meinem letzten Bericht hat sic herausgestellt, dass mein Problem mit dem Thema des Threads ganz falsch beschrieben ist. Man sollte den Thread entsprechend kennzeichnen. Gibt es da eine Möglichkeit?

Ich werde hier trotzdem über den angekündigten Versuch berichten.

Schöne Grüße
Wolfgang

Simeon
Simeon's picture
Offline
Last seen: 7 years 1 week ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-09-25 15:15
Änderung

Du kannst den Titel des Threads ändern. Einfach auf edit klicken und dann den Titel überschreiben.

"What about Love?" - "Overrated. Biochemically no different than eating large quantities of chocolate." - Al Pacino in The Devils Advocate

Log in or register to post comments