You are here

Datei öffnen mit Open Office, Festlegung der Dateitypen funktioniert nicht

3 posts / 0 new
Last post
Domainator
Offline
Last seen: 9 years 10 months ago
Joined: 2011-12-06 19:12
Datei öffnen mit Open Office, Festlegung der Dateitypen funktioniert nicht

Hallo,
ich kann unter XP mit OpenOffice 3.2.0 keine Dateitypen zum Öffnen festlegen.
Wenn ich mit rechter Maustaste auf eine Datei klicke, "öffnen mit" wähle und das zugehörige portable OpenOffice-Programm wähle, wird dieses im anschließenden Fenster "Öffnen mit" mit den Programmen nicht mehr angezeigt und ich kann die Option "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" zwar auswählen, aber das zugehörige OpenOffice-Programm ist eben nicht da.
Ich muss also immer zuerst Open Office öffnen und dann damit die Datei.
Auch im Explorer unter geht das nicht. Gleiches Schauspiel. OpenOffice wird nicht in dieser Liste angezeigt, selbst wenn es vorher explizit ausgewählt wurde.
Ich habe Admin-Rechte.
Hat jemand einen Tip?
Vielen Dank!
Dom.

HexaCore
HexaCore's picture
Offline
Last seen: 4 hours 37 min ago
Joined: 2011-07-28 20:28
Festlegung der Dateitypen funktioniert nicht

Geht mir genauso!!! Betrifft sämtliche Dateitypen. Kann beispielsweise *.pdf nicht mehr mit Sumatra verknüpfen, bzw. *.mp3 oder *.ogg mit VLC.

Wer kann helfen???

ottosykora
Offline
Last seen: 19 hours 19 min ago
Joined: 2007-10-11 17:48
portable apps

sind doch nicht als Programme in registry notiert also kann so was nicht gehen. Wenn ein Programm lokal installiert ist dann schreibt es sich in die Registry mit allem was es braucht und dann ist es eben auch in all den Listen drin. Aber dann ist es ja nicht portable.
Also kommt es darauf an was man will. Portable, also geht an jedem PC und schreibt möglichst wenig auf dieses PC oder eben mit allem Luxus, dann installiert man es eben lokal.

Man kann wohl 'van Hand' Einträge in Registry machen die eine Verknüpfung mit einem portablen Programm ermöglichen, aber dann verändert man den PC an dem man gerade arbeitet. (wozu dann portableapps?)

Das Ziel von portableapps ist eben portable zu bleiben und sich nicht in registry einschreiben.

Otto Sykora
Basel, Switzerland

Log in or register to post comments