You are here

PortApps statt installierter Programme auf dem Rechner?

4 posts / 0 new
Last post
tomattac
Offline
Last seen: 1 year 7 months ago
Joined: 2007-03-02 04:29
PortApps statt installierter Programme auf dem Rechner?

Hallo allerseits,

seit einiger Zeit zerbreche ich mir den Kopf, ob etwas dagegen spricht, auch auf Festplatte die portablen Versionen der Programme zu nutzen statt die normal installierten. Also, z.B. die gesamte PortableApps auf einem Ordner der Festplatte zu haben und von dort zu nutzen.

Es hätte den Vorteil, daß der Abgleich zwischen verschiedenen Rechner und dem stick einfacher wäre.

Gibt es etwas, was dagegen spricht? Sind die portablen Versionen langsamer, brauchen sie mehr Ressourcen, oder etwas anderes?

Vielen Dank für Eure Einschätzung,

schöne Grüße,

tom

Simeon
Simeon's picture
Offline
Last seen: 8 years 1 month ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-09-25 15:15
Mmmh

Rein technisch gesehen braucht der Launcher auch Ressourcen (Speicher, CPU etc...), aber ich glaube das kann mann vernachlässigen.
Sonnst spricht glaub ich nichts dagegen.

"What about Love?" - "Overrated. Biochemically no different than eating large quantities of chocolate." - Al Pacino in The Devils Advocate

tomattac
Offline
Last seen: 1 year 7 months ago
Joined: 2007-03-02 04:29
Bitte schaut...

hier für mehr Antworten zum Thema: https://portableapps.com/node/5492

... wen es interessiert.

Cheers,

tom

zikarus
Offline
Last seen: 11 years 2 months ago
Joined: 2006-10-10 16:32
Selbst wenn es etwas

Selbst wenn es etwas langsamer wäre - wovon ich bei den auf meinen Rechnern verwendeten Programmen allerdings nicht wirklich etwas spüre - überwiegen für mich die Vorteile. Vor allem natürlich, sich mit portablen Programmen ein weitgehend sauberes Windows erhalten zu können, aber auch die Möglichkeit, alle Programme parallel auf einem USB-stick nutzen zu können.

Ich frage mich zunehmend, ob es überhaupt noch Programme gibt, die zwingend installiert werden müssen (für die es also keine gleichwertigen portablen Alternativen gibt).

Wenn ich meinen nächsten Rechner kaufe und/oder irgendwann auf Vista umsteige, werde ich in jedem Fall versuchen, so viel Portables zu nutzen, wie möglich.

Kommt mir alles in ein TrueCrypt-Volume, dass dann nur noch hin und wieder zwischen Rechner und Stick hin- und herkopiert wird...

LGZ

Log in or register to post comments