You are here

OpenOffice.org Portable 2.2.1 Pre-Release *3* (Tester gesucht)

13 posts / 0 new
Last post
MarkoMLM
MarkoMLM's picture
Offline
Last seen: 6 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-01-16 04:08
OpenOffice.org Portable 2.2.1 Pre-Release *3* (Tester gesucht)

Finale Version veröffentlicht, Topic geschlossen:

https://portableapps.com/news/2007-07-05_-_openoffice_portable_2.2.1

John Haller hat jetzt ein Pre-Release von OpenOffice.org Portable 2.2.1 veröffentlicht. (Sie finden die Originalnachricht hier. Eine deutsche Version steht nun ebenfalls zur Verfügung. Diese enthält die neuen Java-Möglichkeiten wie schon der 2.2 Pre-Release. Ausserdem ist der komplette Satz der mit OpenOffice.org aufgelieferten Schriftarten enthalten. Ausgeliefert wid das ganze mit einem PotableApps-Installer, der die Möglichkeit bietet, eine 2.0.4er Installation zu aktualisieren.

Java Anleitung (wie beim letzten mal)

Java ist noch nicht als GPL-Version verfügbar, so dass es nicht über SourceForge angeboten werden kann, noch kann es aufrund (noch) bestehender lizenzrechtlicher Einschräkungen mit ausgeliefert werden. Deshalb müssen Sie es zur Zeit selbst ergänzen. Um Java zu nutzen, kopieren Sie bitte die Dateien Ihrer lokalen Java-Installation, die sich normalerweise unter C:\Programme\Java\[Versionsnummer] (z. B. 'C:\Programme\Java\1.5.0_11') befindet. Kopieren Sie bitte die ganze Dateistruktur (nicht den Ordner selbst!) ohne Änderungen (so dass Sie ein lib und ein bin Verzeichnis direkt im Java-Verzeichnis haben, wenn Sie fertig sind. Kopieren Sie diese Dateien an einen dieser beiden Orte:

?:\PortableApps\OpenOfficePortable\App\Java
?:\PortableApps\CommonFiles\Java Download
Bitte laden Sie diese Version herunter, probieren Sie sie aus und schreiben Sie hier bitte Ihre Erfahrungen.

Download OpenOffice.org Portable 2.2.1 Pre-Release 3 (Aktualisiert am 2. Juli)

Download OpenOffice.org Portable 2.2.1 Pre-Release 3 (deutsch)

UPDATE (1. Juli) PRE-RELEASE 2: Neuer Installer um die Probleme bei einem Upgrade mit geringem Plattenplatz zu beheben. Da das neue Installer-Script im Paket noch nicht enthalten ist (es wurde heraus gelassen... deshalb ist noch immer das alte enthalten), ist es hier verlinkt. Der neue Installer der genutzt und geposted wurde berücksichtigt bei der Berechnung des Plattenplatzes auch noch immer das Data und Java Verzeichnis, Ich werde morgen (angesichts der Uhrzeit eher heute) einen Installer veröffentlichen, der das nicht mehr tut. Es ist bereits erledigt, aber ich brauche etwas Schlaf.

UPDATE (2. Juli) PRE-RELEASE 3: Neuer Installer zur Behandlung des Falles mit geringem Speicherplatz der nun korrekt der zur verfügung stehenden Speicherplatz unter Auslassung des Data- und Java-Verzeichnisses berechnet. Bitte probieren Sie sie aus und scheiben Sie hier bitte Ihre Erfahrungen mit dieser Version.

Danke,
John

UPDATE (3. Juli) PRE-RELEASE 3 de-de: Deutsche Version mit der gleichen Funktionalität verfügbar. Bitte testen Sie auch diese Version.

Danke,
Marko

Simeon
Simeon's picture
Offline
Last seen: 7 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-09-25 15:15
You

didn't translate the installer...
Other than that it works fine and leaves nothing behind.
“Science is the belief in the ignorance of the experts” - Richard P. Feynman

"What about Love?" - "Overrated. Biochemically no different than eating large quantities of chocolate." - Al Pacino in The Devils Advocate

MarkoMLM
MarkoMLM's picture
Offline
Last seen: 6 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-01-16 04:08
was meinst DU?

... nur die Installer strings wurden übersetzt.
Was lässt die deutsche Version zurück und wo?

Dann müsste ich noch mal ein diff zwischen de und en machen ...

Gruß Marko

Paid for Software more or less?
What You need is OSS!

Simeon
Simeon's picture
Offline
Last seen: 7 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-09-25 15:15
ich mail dir

Die deutsche version laesst nix zurueck.
“Science is the belief in the ignorance of the experts” - Richard P. Feynman

"What about Love?" - "Overrated. Biochemically no different than eating large quantities of chocolate." - Al Pacino in The Devils Advocate

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
Funktioniert nicht .... Fehlermeldungen

Habe OOo 2.2.1 PreR 3 deutsch istalliert (deutsch).

Beim Starten sind folgende Fehlermeldungen aufgetreten:

Konfigurationsdaten aus
'file:///C:/Dokumente%20und%20Eintellungen/gschaidp/Eigene%20Applikationen/OOo2.2.1/OpenOfficePortabl/App/openoffice/share/uno_packages/cache/registry/com.sun.star.comp.deployment.configuration.PackageRegistryBackend/regitry/data/org/openoffice/Office/Common.xcu' sind beschädigt. Ohne diese beschädigten Daten können einige Funktionen nicht korrekt ausgeführt werden.
Soll OpenOffice.org ohne die beschädigten Konfigurationsdaten starten ?

Diese Fehlermeldung kommt mehrmals.

Am Ende kommt dann folgende Fehlermeldung:

OpenOffice.org kann nicht gestartet werden, da beim Zugriff auf die OpenOffice.org Konfigurationsdaten ein Fehler aufgetreten ist.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

Folgender interner Fehler ist aufgetreten: /org.openoffice.Office.Paths/Paths (and for locale de) could not be created, Unable to retrieve the node from the configuration server.

The backend returned the follwing error:
LocalFileLayer – Cannot readData: LocalFile Layer: Cannot open input file
„file:///C:/Dokumente%20und%20Einstelllungen/gschaidp/Eigene%20Dateien/Eigene%20App
likationen/OOo2.2.1/OpenOfficePaortable/App/openoffice/share/uno_packages/cache/registry/com.sun.star.comp.deployment.configuration.PackagesRegistryBackend/registry/data/org/openoffice/OfficePaths.xcu“ : the format of the parameters was not validLocalFileLayer - Cannot readData: LocalFile Layer: Cannot open input file „file:///C:/Dokumente%20und%20Einstelllungen/gschaidp/Eigene%20Dateien/Eigene%20Applikationen/OOo2.2.1/OpenOfficePaortable/App/openoffice/share/uno_packages/cache/registry/com.sun.star.comp.deployment.configuration.PackagesRegistryBackend/registry/data/org/openoffice/OfficePaths.xcu“ : the format of the parameters was not valid

OOo kann ich dann letztlich nicht starten

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
... das ist aber komisch

Die Fehlermeldungen von vorher treten dann auf, wenn ich direkt auf die Festplatte installiere (und starte).

Wenn ich aber auf einen USB-Stick installiere (entpacke) funktioniert es wunderbar !!!!!

Das ist aber schon ein wenig schräg ........ ?!

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
.....noch komischer .....

Wenn man dann das ganze OOo vom Stick auf die Festplatte umkopiert, so kann man dann das OOo auch von der Festplatte ohne Probleme starten.

Warum geht das nicht direkt ?

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
Läuft von USB-Stick gut, aber von Festplatte nicht

Läuft von USB-Stick gut.

Auf der Festplatte nicht ..... Fehlermeldung: "Installation is defected" ......

Habe keine Idee, woran das liegen könnte !

MarkoMLM
MarkoMLM's picture
Offline
Last seen: 6 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-01-16 04:08
Welches Betriebssystem?
... aufgrund der eigenartigen Meldungen und des genannten Pfades vermute ich mal Vista oder? Wenn Du unter Vista OpenOffice.org von der Festplatte nutzen willst, dann nimm bitte die Originalversion die Du hier herunter laden kannst. Dann hast Du auch die Unterstützung für die neuen Merkmale von Vista. Ausserdem ist die portable Version - wie der Name schon sagt - primär für den Eisatz auf dem Stick konzipiert. Dieser funktioniert (wie Du ja sagst) einwandfrei. Da ich zur Zeit kein Vista habe, kann ich nicht genau testen. Versuch doch aber mal bitte in einen anderen Pfad z. B. c:\Programme\OOoP zu installieren und schau ob das funktioniert. Sollte ich mich mit Vista täuschen, dann teil uns bitte etwas mehr zu Deiner Konfiguration (Betriebssystem) mit. Gruß Marko

Paid for Software more or less?
What You need is OSS!

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
Es ist XP Professional

Ich habe das auf meinem Firmen-Laptop mit XP Professional getestet.

Mit der Vorgänger-Testversion (OOoP 2.2 Prerelease 2) hat das aber ohne jede Probleme funktioniert. Diese Version verwende ich jetzt auch (immer noch) auf meinem Firmen-Laptop. Umso komischer, warum OOoP 2.2.1 jetzt so bockig ist ....

(Mit den Vorgängerversionen OOoP 2.1/2.0.4 war die "Installation" auf einer Festplatte ja auch kein Problem).

Nunja, gerade auf meinem Firmenlaptop, wo ich nichts "Fremdes" installieren darf, sind portable Versionen sehr praktisch. Und wenn sie von der Festplatte laufen ist es noch lustiger, weil einfach schneller Smile

Meinen privaten Computer bekomme ich (mit XP Home) erst nächste Woche wieder, da werde ich es auch mal probieren ..... Neue "Testergebnisse" werden also frühestens nächste Woche kommen .....

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
... bin draufgekommen ....

Ich denke, nun bin ich draufgekommen (ich habe weiter mit der OOoP 2.2.1 Releaseversion probiert):

Die Fehlermeldungen treten auf:

1) wenn man mit "OpenOfficePortable.exe" startet.

Aber nicht, wenn man mit "OpenOfficeWriterPortable.exe" (oder ...Draw ... oder ...Calc.... usw.) startet.

2) Das Problem scheinen die langen Datei-Verzeichnis-Namen, also die vielen Unterverzeichnisse zu sein.

Wenn ich das ganze OpenOfficePortable "weiter zu C:/ hinaufschiebe" (also weniger Unterordner zwischen C:/ und dem Ordner OpenOfficePortable sind), tritt der Fehler nicht mehr auf ...... !

Hmm, ..... aber trotzdem, das tritt nur beim OOoP 2.2.1 auf; beim OOoP 2.2 Pre2 und beim OOoP 2.1 passiert das nicht.....

peter_g
Offline
Last seen: 10 years 1 month ago
Joined: 2006-09-09 05:54
Aber es gibt auch Positives ... :-)

OOoP 2.2.1 läuft sehr gut, auch von USB.

Mithilfe der OpenOfficePortable.ini (von der englischsprachigen Seite) habe ich auch schon eine "Live"-Version. Läuft auch prima, wenn auch langsam ..... Wink

Simeon
Simeon's picture
Offline
Last seen: 7 years 11 months ago
DeveloperTranslator
Joined: 2006-09-25 15:15
Jaja

zu lange Verzeichnisnamen sind einer der Bugs be OOO.
Dagegen ist nix zu machen.
“Science is the belief in the ignorance of the experts” - Richard P. Feynman

"What about Love?" - "Overrated. Biochemically no different than eating large quantities of chocolate." - Al Pacino in The Devils Advocate

Topic locked